Unsere Werte

1

Unabhängig – aber zutiefst verpflichtet

Thise Mejeri ist eine unabhängige Genossenschaftsmolkerei im Besitz von Bio-Landwirten, für die der Wunsch nach Unabhängigkeit von den Großakteuren der Branche das ideologische Fundament der Molkerei bildet. Wir sind somit unabhängig von Kapitalinteressen, jedoch stark abhängig von und verpflichtet gegenüber dem Wunsch, ökologisches Wirtschaften weiterzuentwickeln und wohlschmeckende Lebensmittel auf einer nachhaltigen Grundlage zu erzeugen.

2

Achtung vor dem Rohstoff

Einen besseren Zustand als im Euter der Kuh kann die Milch nie erreichen. Prozesse wie Melken, Kühlen, Pumpen, Transport und dergleichen können die Qualität der Milch beeinträchtigen. Die Qualität von Thises Milcherzeugnissen hängt also ab von einer schonenden Behandlung der Milch vom Melken der Kuh bis hin zur Abfüllung in Kartons in der Molkerei.

Die Achtung vor dem Rohstoff ist auch der Hauptgrund dafür, dass Thise Mejeri eine E-Nummern-freie Zone ist, wenngleich auch für Bio-Erzeugnisse einige Stabilisatoren, Emulgatoren u. a. m. zulässig sind.

3

Milch ist nicht einfach Milch

Ein Thise-Mantra, an das wir uns seit Ende der 80er-Jahre halten. Milch von verschiedenen Rinderrassen schmeckt unterschiedlich und hat unterschiedliche Eigenschaften. Daher halten wir Milch vom Jerseyrind getrennt von der Milch vom schwarzbunten Rind und verwenden die Milch für unterschiedliche Erzeugnisse. Zum Beispiel nehmen wir Jerseymilch für die gesäuerten Produkte und die „schwarzbunte“ Milch zur Herstellung von Danbo-Käsen.

Darüber hinaus verarbeiten wir folgende „Milcharten“: Nordseemilch, Thymilch und Milch, die ausschließlich von einem einzigen Hof – dem Gyrup-Hof – stammt. Weitere Spezialmilcharten sind in Vorbereitung. Wir haben bereits die so genannte Urmilch auf den Markt gebracht.

4

Und gut schmecken soll es auch

Die Milcherzeugnisse von Thise Mejeri haben Bio-Qualität und die Milch wird über die gesamte Erzeugerkette hinweg schonend behandelt. Dies alles ist jedoch (fast) gleichgültig, wenn die Produkte nicht gut schmecken. Thises Produkte sollen sich nicht nur gut anfühlen, weil sie auf nachhaltiger Grundlage hergestellt werden, sondern auch – und vielleicht vor allem – weil sie gut schmecken.

5

Ökologie:
Nie fertig – immer in Arbeit

Thise Mejeri wurde fast zeitgleich mit der Einführung der dänischen Bio-Regeln gegründet. Die Pioniergruppe von Thise hatte bereits mehrere Jahre eine giftfreie Landwirtschaft betrieben und einige der Landwirte waren auch an der Ausarbeitung der ersten Bio-Regeln beteiligt. Das Regelwerk und die Kontrolle sind die äußeren Rahmen, doch vertreten Thises Bauern ganz klar die Meinung, dass wir uns in einem Prozess befinden, in dem die Bio-Regeln sich im Zuge der verändernden Ziele und höher gesetzter Maßstäbe verbessern müssen.

Thises Landwirte haben auf ganz eigene Initiative und als einzige in der Welt schrittweise die Para-Tuberkulose überwunden – eine gefürchtete Rinderkrankheit, die für die Kühe mit viel Leiden und für die Landwirte mit wirtschaftlichen Verlusten verbunden ist. In gleicher Weise haben Thises Landwirte Stallschulungen zu dem Zweck durchgeführt, die Gesundheit der Bestände zu erhöhen und den Antibiotikaverbrauch zu senken. Aktuell sind Thises Landwirte dabei, Klimahandlungspläne durchzusetzen, die zur Reduzierung des CO2-Ausstoßes der einzelnen Höfe und Betriebe beitragen sollen.

Alle diese Maßnahmen liegen außerhalb des Bio-Regelwerks, jedoch innerhalb von Thises Ambition, immer alles besser als nur gut zu machen.

6

Thise – eine Molkerei mit Passion

Thise Mejeri ist anders und mehr als eine Genossenschaft und ein Arbeitsplatz. Für die meisten Landwirte und für die meisten Beschäftigten, vielleicht für alle, ist Thise Mejeri etwas, in das man sich einbringt, für das man Verantwortung übernimmt und zu dem man ein leidenschaftliches Verhältnis entwickelt.

„Thise never sleeps“ haben wir einmal auf unsere Milchkartons geschrieben und „Thise Mejeri ergibt sich nie!“ war der Kampfruf in Zeiten, als die Molkerei sich ernsthaften Schwierigkeiten gegenüber sah. Ein starker Zusammenhalt um die Molkerei geht Hand in Hand mit Freude und Stolz darüber, ein Teil der Thise-Gemeinschaft zu sein.

7

Starke Partnerschaften

Um den Weg zu den Verbrauchern zu finden, hat Thise über die Jahre starke und verpflichtende Kooperationsbindungen mit Kunden und Lieferanten im In- und Ausland aufgebaut.

Der Geschäftsvertrag mit den Handelsunternehmen Irma und Coop wurde bereits 1995 unterzeichnet und die Beziehungen haben sich im Laufe der Zeit von einem Kunden-Lieferanten-Verhältnis zu etwas entwickelt, das heute mehr den Charakter einer wahren Partnerschaft besitzt.

In gleicher Weise hat Thise Mejeri starke Bindungen zu anderen Kunden in Dänemark und auf den benachbarten Exportmärkten entwickelt sowie starke Geschäftsbeziehungen mit Verpackungsanbietern und Lieferanten von Milchsäurekulturen, Lab und Bio-Obst für Joghurt und Skyr aufgebaut.

8

Vertrauen verpflichtet

Wir träumen davon, zu allen Kunden, die täglich unsere Produkte kaufen, genauso starke und verpflichtende Beziehungen aufzubauen. Thise Mejeri hat das Ziel, als seriöser und glaubwürdiger Anbieter von Bio-Milcherzeugnissen wahrgenommen zu werden.

Das Vertrauen der Verbraucher ist etwas, was man sich verdienen muss, und vielleicht ist das die wichtigste tägliche Herausforderung für die Landwirte und für uns alle, die wir in der Molkerei arbeiten.

Daher wird bei uns rund um die Uhr gearbeitet, um wohlschmeckende Milcherzeugnisse auf nachhaltiger Grundlage zu produzieren und entwickeln. Und davon werden wir niemals abgehen, denn Thise Mejeri ergibt sich nie!

Über Thise